Nachhilfe Oberstufe

Nachhilfe Oberstufe

Mathematik in der Sekundarstufe hat den Vorteil, dass die Schüler ab dieser Stufe (7. Klasse) den Taschenrechner benutzen dürfen. Jedoch sind die schulischen Anforderungen wesentlich höher als in der Primarstufe. Die Schüler müssen sich daran gewöhnen, dass sie anstelle von reinen Zahlen zunehmend auch mit Variabeln (Buchstaben), Termen, Gleichungen und Formeln rechnen müssen. Insbesondere das Thema der Gleichungen gehört zu den wichtigsten Grundthemen der Mathematik und sollte von einem Sekundarschüler genau verstanden werden.

Weiter ist in der Sekundarstufe die Proportionalität und deren grafische Darstellung im Koordinatensystem ein immer wiederkehrendes Thema. Dazu kommen die Folgen und Reihen, lineare Funktionen und die quadratischen Funktionen. Besonders die letzten beiden Themen sind für das Gymnasium enorm relevant.

Durch die professionelle Nachhilfe in Mathematik kann ich Ihr Kind optimal in der Sekundarstufe unterstützen. Dabei fördere ich das abstrakte Denkvermögen, erarbeite effektive Lösungswege und zeige den korrekten Umgang mit dem Taschenrechner. Somit wird Ihr Kind deutlich besser mit Variabeln (Buchstaben), Termen, Gleichungen und Formeln rechnen können und mehr Freude am Fach Mathematik haben.

Kontaktieren Sie mich hier für eine Probestunde: